Logo BMVI

Jahreskonferenz
Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie der Bundesregierung

15. November 2016, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Invalidenstraße 44, 10115 Berlin

Willkommen

Während der spezifische Endenergieverbrauch im Verkehrssektor stetig sinkt, führen die zunehmenden Verkehrsleistungen im Personen- und Güterverkehr zu einem leichten Anstieg des absoluten Endenergiebedarfs. Für die Gestaltung eines nachhaltigen Verkehrs bedarf es daher der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Antriebssträngen und Kraftstoffoptionen sowie innovativer Mobilitätskonzepte.

Im Rahmen der Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie der Bundesregierung (MKS) werden laufend Untersuchungen dazu durchgeführt, welche konkreten Maßnahmen zu einer nennenswerten Reduktion des Energieverbrauchs und der Treibhausgas-Emissionen beitragen können. Besonders wirksame Optionen münden dabei in Pilotprojekten und Förderprogrammen. Damit leistet die MKS neben vielfältigen wissenschaftlichen Ansätzen auch ganz konkrete Beiträge zur Umsetzung der Energiewende im Verkehr.

Gemeinsam mit den zentralen Partnerinstitutionen berichtet das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Rahmen der Jahreskonferenz regelmäßig über die aktuellen sowie anstehenden Entwicklungen der MKS. Zudem gilt es, neue Ideen für die Weiterentwicklung der MKS einzuholen und mit dem MKS-Netzwerk zu diskutieren.

Wir würden uns freuen, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Bitte registrieren Sie sich dafür unter dem Menüpunkt Anmeldung. Bei inhaltlichen Rückfragen zur MKS-Jahreskonferenz wenden Sie sich bitte an Frau Claudia Schulz (Tel.: +49.30.536077-60 oder mks@ifok.de).

nach oben ↑

Jahreskonferenz: Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie der Bundesregierung
15. November 2016
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Invalidenstraße 44, 10115 Berlin